Startseite
Aktuelles
Geschichte
Chorleiter
Presseberichte
Aktivitäten / Bilder
Kontakt
Mitgliederkalender
Impressum
Links

 Presseberichte

 Archiv: Presseberichte aus dem Jahr 2016 
 Archiv: Presseberichte aus dem Jahr 2015 
 Archiv: Presseberichte aus dem Jahr 2014 
 Archiv: Presseberichte aus dem Jahr 2013
 Archiv: Presseberichte aus dem Jahr 2012
 Archiv: Presseberichte aus dem Jahr 2011 - 175-jähriges Jubiläum 
 Archiv: Presseberichte aus dem Jahr 2010

 

 

März 2017

 

Bericht aus dem Weilburger Tageblatt

 

 

 

Dez. 2016

Jahresabschluss beim "MGV Teutonia"

Die „Teutonia“ Villmar hat ihren Jahresabschluss im Pfarrsaal gefeiert – mit einem schönen Programm und der Ehrung von mehreren aktiven Mitgliedern.

Der Vorsitzende Martin Trimpler zeigte sich in seiner kurzen Begrüßung erfreut, dass so viele Sängerinnen und Sänger mit Partner gekommen waren, um gemeinsam das Jahr ausklingen zu lassen. Der Abend begann mit dem gemeinsamen Abendessen.

Nach einem Jahresrückblick über das Vereinsjahr wurden sowohl ein paar besinnliche als auch amüsante Weihnachtstexte von Rudolf Laux, Wolfgang Gruber und Charlett Scheu vorgetragen.

Dann ehrte Martin Trimpler gemeinsam mit dem Sängerkreisvorsitzenden Gerhard Voss Paul Rosbach für 65 Jahre Mitgliedschaft und aktiven Chorgesang, Rudolf Schmidt für 50 Jahre Mitgliedschaft und aktiven Chorgesang, Wolfgang Gruber, Ulrich Kullmann und Wolfgang Müller für 40 Jahre Mitgliedschaft. Wolfgang Friedrich wurde für 50 Jahre Vorstandsarbeit gewürdigt.

Unter der Leitung ihres Chorleiters Dominik Pförtner gratulierte der Chor den geehrten mit einem Ständchen.

Auch die eifrigsten Sängerinnen und Sänger wurden mit einem kleinen Präsent belohnt.

Großen Dank sprach der Vorsitzende Gebhard und Elke Deda aus, die von der Chorfahrt nach Straßburg und von der musikalischen Mitgestaltung des Gottesdienstes im Straßburger Münster einen tollen Mitschnitt zusammen gestellt haben. Den Film durften sich die Anwesenden gemeinsam anschauen.

Der Abend klang in gemütlicher Runde aus.


Bild: Ilka Kullmann

Bericht aus der NNP und dem Villmarer Boten

 

to Top of Page