Teutonia

Singen macht Spaß, Singen tut gut, ja, Singen macht munter und Singen macht Mut

Aktivitäten


Aktivitäten im Jahr 2019

 

An der Jahreshauptversammlung 2019 wurden folgende Mitglieder geehrt: 


Fördernde Mitglieder

Akive Mitglieder
(Ehrung erfolgte an der Weihnachtfeier 2018)

25 Jahre

Ulrich Schmidt
Marcel Gruber
Michael Rosam
Monika Reule


40 Jahre

Lothar Rehermann


50 Jahre

Hans Schuh
Wolfgang Schön
Berhard Falk
Hubert Aumüller


60 Jahre

Paul Schmidt

Wolfgang Friedrich

65 Jahre

Georg Höhler

Alfred Schermuly

70 Jahre

Alfons Sahl



 

Pressemeldung der „Teutonia“ Villmar vom 18.8.2019

 Für einen Abend ein Star sein

1. Villmarer Karaoke-Event: „The Karaoke Voice Villmar“

 

(Villmar) Am 9.11.2019 veranstaltet die „Teutonia“ Villmar das 1. Villmarer Karaoke-Festival in der König-Konrad-Halle in Villmar. Unter dem Titel „The Karaoke Voice Villmar“ findet ein Wettbewerb statt, an dem jeder und jede Gruppe teilnehmen kann und das Publikum wählt unter den Teilnehmern den oder die Stars des Abends zur „Karaoke-Voice von Villmar“. Die „Teutonia“ ruft alle Profis und Laien in und außerhalb von Villmar auf, als Solist, Duett, Trio, Quartett oder in welcher Gruppengröße auch immer dabei zu sein, für diesen Abend im Rampenlicht zu stehen und zumindest viel Spaß zu haben. Mitmachen können neben Jedermann und Jederfrau natürlich auch Chöre aus der Region oder Gruppierungen aus anderen Vereinen oder Gesellschaften wie Kirmesburschen, Stammtische, Schulklassen etc.

Die Teilnehmer haben die Auswahl aus rund 2.500 deutschen und internationalen Titeln. Im ersten Teil des Abends treten dann zunächst die Teilnehmer aus den einzelnen Kategorien (Solisten, Duette, Trios, Quartette, größere Gruppen) untereinander an. Aus jeder Gruppe wird vom Publikum ein Sieger gewählt. In der zweiten Runde treten dann die Sieger der einzelnen Gruppen gegeneinander an und das Publikum wählt den oder die Stargruppe des Abends zur „Karaoke Voice Villmar“. Für diesen Wettbewerb bedarf es einer Voranmeldung über die Homepage der „Teutonia“ www.teutonia-villmar.de
Dort gibt es neben dem Anmeldeformular auch das Verzeichnis der auswählbaren Titel sowie weitere Informationen. Im anschließenden zweiten Teil des Abends kann Jeder und jede Gruppe im Rahmen der After-Show-Party mit DJ Werner Link dann auch spontan und außerhalb des Wettbewerbs auf die Bühne treten und sein Können unter Beweis stellen. 
Der Eintritt zu der Veranstaltung kostet 5 Euro. Mitwirkende des Wettbewerbs haben den Eintritt frei.


Pressemeldung der „Teutonia“ Villmar vom 20.10.2019 
„Teutonen“ erkunden den Rheingau

  • IMG-20191014-Tagesausflug
    IMG-20191014-Tagesausflug


Rhein, Wein und Romantik

Die Teilnehmer der Teutonia in der Marmorhalle der Sektkellerei Henkel
in Wiebaden-Biebrich

(Villmar) Rund 50 Teutonen besuchten kürzlich das Rheingau. Bei goldenem Herbstwetter war die erste Station die Sektkellerei der Firma Henkell-Freixenet im Wiesbadener Stadtteil Biebrich.  Hier wurde die Gruppe mit einem Sekt empfangen und konnte bei einer anschließenden Führung durch den prächtigen Marmorsaal, den Museumskeller und die Produktionshallen Wissenswertes über das Unternehmen und die Herstellung des Sektes in Erfahrung bringen. Danach ging die Reise weiter nach Eltville, wo sich die „Teutonen“ im Rahmen eines  Bummels durch die Altstadt, am Rheinufer und dem Rosengarten mit einem Mittagessen stärkten. Anschließend stand eine Führung durch das Kloster Eberbach an, die mit einer Weinbegrüßung im Kabinettkeller begann und durch die vielfältigen historischen Bauten des Zisterzienserklosters führte. Nach kurzer Weiterreise war dann Johannisberg und das dortige Schloss mit seiner herrlichen Aussichtsterrasse das letzte Ziel des Tages. Im Winzerhaus Gietz in Johannisberg  schloss die Reisegruppe dann auch den erlebnisreichen Tag in froher Runde ab. 


  


   

.